Comedy im Doppelpack an der Radio Pilatus Comedy Night

<p>Im Programm bei Ser­gio Sar­del­la geht es um die Kri­se.</p> <p>Stefan Büsser kämpft in seinem Programm mit dem Himmelstor. </p> <p>Moderator Andy Wolf an der Radio Pilatus Comedy Night.</p>

Am Di­ens­ta­g­a­bend flos­sen Trä­nen im Stadt­kel­ler in Lu­zern. Nicht aus Trau­er, nein aus Freu­de!

Es gab näm­lich Co­me­dy gleich im Dop­pel­pack. An der Ra­dio Pi­la­tus Co­me­dy Night am Di­ens­ta­g­a­bend tra­fen ein Zürcher und ein Zen­­tral­­schwei­zer au­f­ein­an­­der. Der Zürcher Ste­­fan Büs­­ser auf Ser­­gio Sar­­del­­la aus Em­­men­brü­­cke.

In 'Der Büs­­ser' wur­de Ste­­fan Büs­­ser we­­gen sei­­ner sch­­lech­­ten Frau­en­wit­ze er­­schos­­sen und ver­­­such­te da­nach in den Him­­mel zu kom­­men. Dies gestaltete sich aber schwie­ri­­ger als ge­­dacht.

Bei Ser­­gio Sar­­del­­la ging es um die Kri­­se. In 'La Cri­­si - Des­we­­gen geht die Welt nicht un­­ter' schau­te Se­­con­­do Sar­­del­­la, warum wir denn über­haupt we­­gen al­­lem im­­mer ei­­ne Kri­­se ha­­ben. Dies na­tür­­lich mit fre­chem und wit­zi­­gen ita­­lie­­ni­­schem Ak­zent.

Ti­ckets für die nächs­te Ra­dio Pi­la­tus Co­me­dy Night mit Da­vid Brö­ckel­mann gleich hier be­s­tel­len.

Wer auch noch im Pu­b­li­kum sass, ein be­kann­tes Ge­sicht, hört ihr in der Ra­dio Pi­la­tus Mor­gen­show bei Ma­ik Wis­ler.

Audiofiles

  1. So war es mit Stefan Büsser und Sergio Sardella. Audio: Andrea Stoll

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.