Krienser Sieg beim Tabellenletzten

<p>Logo des Handball-Clubs Kriens-Luzern.</p>

In der Handball NLA hat der HC Kriens-Luzern auswärts gegen Endingen mit 27:20 gewonnen. Gegen den Tabellenletzten brillierten die Krienser nicht, aber schliesslich reichte es für die angestrebten zwei Punkte. In der Tabelle ist der HC Kriens weiterhin auf dem vierten Platz. Nach einer 13:12-Führung kassierten die Gastgeber sechs Tore in Serie, womit die Partie zugunsten der Innerschweizer vorentschieden war. Erfolgreichster Werfer der Krienser war Boris Stankovic mit neun Toren.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.