FCL verlor in Basel 2

Der FC Luzern hat im Rahmen der 16. Runde der Superleague in Basel 2:3 verloren. Die Luzerner Treffer vor 21 000 Fans erzielten Wiss und Tchouga in der zweiten Halbzeit. Aarau-Xamax 3:2 und YB-Zürich 1:1. Basel führt jetzt mit drei Punkten Vorsprung auf Zürich. Der FCL bleibt auf Rang 8. In der Challengeleague hat der SC Kriens in Yverdon ein 2:2 erreicht. Die Krienser Treffer erzielten Keller und Andreoli.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.