Postfinance steigert Gewinn

Der Finanz-Dienstleister der Schweizerischen Post, die Postfinance, blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Der Gewinn stieg um 3 Prozent auf fast 600 Millionen Franken. Mit fast 120‘000 Neukunden verzeichnete die Postfinance zudem einen Neugeldzufluss von über 8 Milliarden Franken. Als Hauptgründe für das gute Resultat bezeichnet die Postfinance den Erfolg aus dem Zinsgeschäft sowie die Kostendisziplin. Gemäss eigenen Angaben hat die Postfinance im vergangenen Jahr aber mehr als 150 neue Vollzeitstellen geschaffen.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.