Bahnstrecke über den Oberalp ist wieder offen

Nach einem tagelangen Unterbruch rollen die Züge von Uri nach Graubünden wieder. Die Matterhorn Gotthard Bahn konnte die Strecke von Andermatt nach Disentis wieder öffnen. Die Strecke war wegen der Lawinengefahr seit Mitte Woche unterbrochen.

Eine Störung im Bahnverkehr gibt es zurzeit in Meggen. Die Fernverkehrszüge von Luzern nach Arth-Goldau werden deshalb umgeleitet, wie die SBB mitteilt. Die Züge der S3 fallen zwischen Luzern und Meggen ganz aus. Die Störung dauert voraussichtlich bis 13 Uhr.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.