Renten sollen um 12 Prozent schrumpfen

Die griechischen Rentner müssen künftig wahrscheinlich mit noch weniger Geld auskommen. Die staatlichen Renten von über 1‘300 Euro sollen um 12 Prozent gekürzt werden. Damit soll Griechenland die verlangten Einsparrungen der ausländischen Geldgeber erfüllen, wie es aus dem Umfeld des griechischen Arbeitsministeriums hiess. Die Renten waren bereits vor 2 Jahren um 10 Prozent gekürzt worden.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.