Berlusconi soll zu 5 Jahren Haft verurteilt werden

Der frühere italienische Regierungschef Silvio Berlusconi soll zu fünf Jahren Haft verurteilt werden. Dies hat die italienische Staatsanwaltschaft in einem Korruptionsprozess gegen Berlusconi beantragt. Ihm wird vorgeworfen, dass er seinem früheren Anwalt für Falschaussagen in diversen Prozessen der 90er Jahre 600‘000 Dollar bezahlt zu haben. Berlusconi muss sich in diesen Tagen noch weiteren Gerichtsverfahren stellen, unter anderem wegen angeblich sexueller Beziehung zu einem minderjährigen Callgirl.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.