Mann prallt in Gartenmauer und stirbt

In Emmenbrücke hat sich vergangene Nacht ein folgenschwerer Unfall ereignet. Ein 31-jähriger Schweizer wurde dabei tödlich verletzt. Der Fahrer fuhr auf den Sprengiplatz, kam ins Schleudern und kollidierte mit einer Gartenmauer. Dabei wurde er eingeklemmt. Der Mann starb noch auf der Unfallstelle.

Zur Bergung des Verunglückten musste die Feuerwehr aufgeboten werden. Die bisherigen Untersuchungen deuten darauf hin, dass der Lenker zu schnell unterwegs war. Es entstand Sachschaden von rund 35'000 Franken.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.