Genf muss weiter zittern

In der Eishockey Nationalliga A muss Servette-Genf weiter um einen Playoff-Platz kämpfen. Die Genfer verlieren gegen Bern mit 1:2. Im anderen Spiel unterliegen die ZSC Lions Lugano mit 0:4.

In der Tabelle führt weiterhin Zug vor Davos und Fribourg.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.