Hans Erni feiert seinen 99. Geburtstag

Versuchen wir zu Beginn eine kleine Milchbüechlirechnung. Das Andyamo-Team mit Andy, Selina und Sarah ist gemeinsam genau 89 Jahre alt. Eine stolze Zahl Trotzdem sind sie zu dritt immer noch jünger als der Mann, der heute Geburtstag feiert. Der Luzerner Hans Erni wird 99 Jahre alt! Und diese fast Hundert merkt man dem Künstler wahrhaftig nicht an. Dies dürfen Andy und Selina persönlich sehen, als sie am Montag zu einer „Privataudienz“ im Hause Erni geladen sind.

Der 99-jährige Maler lebt zusammen mit seiner Frau Doris etwas ausserhalb des Getümmels der Stadt, in wunderbarer Umgebung inmitten von Natur.

Für ein Interview mit den Andyamos unterbricht er seine Arbeit im Atelier, der er täglich 8 Stunden nachgeht. Das Haus gleicht einem Museum – überall stehen und hängen charakteristische Arbeiten von Hans Erni. Er selber scheint ein Teil seiner Kunst zu sein. Im weissen Trainingsanzug – um die die Wirkung seiner Farben nicht zu konkurrenzieren - erzählt er ausführlich über seine Arbeit, seine Zeit in Luzern, seine Pläne und zukünftigen Projekte. Denn obwohl Hans Erni heute seinen 99. Geburtstag feiert ist er noch lange nicht müde, hat noch grosse Ziele. Sein wichtigstes Projekt steht ganz im Zeichen der Umwelt. Mit Bildern, Illustrationen und Werken möchte er auf die Problematik der Klimaerwärmung aufmerksam machen – und die gesamte Schönheit unserer Umgebung dokumentieren.

Und obwohl Andy und Selina mit einer Flasche Wein und einer Torte mit 9 Kerzen im Hause Erni aufkreuzen - feiern mag Hans Erni seinen 99. Geburtstag nicht gross. Der Blick in die Vergangenheit interessiert ihn wenig. Die Zukunft sei, was zähle. Zum 100. im nächsten Jahr sehe dies dann anders aus. Vielleicht werden dann die 10 Kerzen auf dem Geburtstagskuchen angezündet. Und es knallt ein Korken durch die ruhige und idyllische Atmosphäre im Reiche Erni.

Weitere Informatinen über den Künstler Hans Erni und seine Werke findet man auf der Homepage

www.hans-erni.ch

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.