Auto rast in Personengruppe

<p>Die Lambada-Bar an der Langstrasse: Auf der Kreuzung zur Dienerstrasse (siehe Kreis) passierte der Unfall.</p>

In der Stadt Zürich ist ein 25jähriger Autofahrer am frühen Morgen in eine Personengruppe gefahren, die vor einer Bar stand. Dabei wurde ein 39jähriger Mann getötet und fünf weitere Personen verletzt. Bei den Verletzten handelt es sich um vier Männer und eine Frau im Alter zwischen 21 und 36 Jahren. Gemäss Angaben der Zürcher Stadtpolizei sind genauere Angaben zum Unfallhergang noch nicht bekannt. Auch weiss man noch nicht, wie schwer die Verletzungen der angefahrenen Personen sind. Die Langstrasse war wegen des Unfalls mehrere Stunden gesperrt.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.