Stress rockte Luzern im KKL

<p>Rapper Stress bot im KKL eine riesen Show. </p> <p>Radio Pilatus traff Rapper Stress Backstage. </p> <p>Mit seinem neuen Album "Renaissance II" tourt Stress gerade durch die Schweiz. </p>

Der Platz vor dem KKL in Luzern hat am Samstagabend wohl vibriert, als Stress im Luzerner Saal die Bühne betrat. Mit einem riesen Applaus wurde der Lausanner Rapper auf der Bühne begrüsst. Sofort waren alle Hände der Fans in der Höhe und so ging es bis zum letzten Song. Sowohl Stress als auch die Fans gaben alles und rockten bis zur Heiserkeit.

Schon am Anfang des Abends standen die Fans Schlange. Jeder und jede wollte ganz vorne mit dabei sein. Radio Pilatus war am Stress-Konzert im KKL mit dabei und hat sich von der Energie mitreissen lassen. Was den Fans am Konzert besonders gefallen hat und was Stress vom Luzerner Publikum hält, dies hört ihr am Sonntag bei Carla Keller und Raphael Muff und am Montag in der Radio Pilatus Morgenshow bei Maik Wisler.

Audiofiles

  1. Stress und das Publikum waren gleichermassen begeistert. Audio: Carla Keller

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.