2. IHRF Concert mit Jimmy Cliff

Jimmy Cliff tritt zur Lancierung des 5. Internationalen Menschenrechtsforum (IHRF) am 21. April 2008 im Zeugheer-Saal des Hotels Schweizerhof Luzern auf. Der jamaikanische Reggaekünstler hat mit Hits wie «You Can Get It If You Really Want», «Reggae Night» oder «Vietnam» Weltruhm erlangt. Jimmy Cliff ist zudem bekannt für seine von unbändiger Lebensfreude strotzenden Live-Shows. Konzertbesuchende haben die Möglichkeit, den Weltstar auf der Schweizerhof Bühne ganz persönlich zu erleben und unterstützen gleichzeitig einen guten Zweck. Der Erlös des 2. IHRF Concert geht dieses Jahr zu Gunsten des UNICEF Programms «WES – Water, Environment, Sanitation».

Das IHRF Concert fördert die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Menschenrechte und unterstützt konkrete Menschenrechtsprojekte. Nach der erfolgreichen Premiere 2006 mit den «Söhne Mannheims» findet das IHRF Concert 2008 zum zweiten Mal statt. Das IHRF freut sich, Jimmy Cliff in Luzern zu empfangen und ihn in einer abendlichen Gala präsentieren zu dürfen.

Infos: http://www.humanrightsforum.ch

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.