Weniger Subventionen für Solarstrom

Wer in der Schweiz mit Sonnenenergie Strom produziert, wird dafür vom Bund entschädigt. Der Grund dafür ist die teurere Stromproduktion mittels Sonnenenergie. Das Umweltdepartement UVEK hat nun entschieden, die Entschädigung um zehn Prozent zu kürzen. Das Departement begründete in einer Mitteilung den tieferen Vergütungssatzes damit, dass die Module für Solaranlagen immer billiger werden. Damit sinken auch die Investitions- sowie Unterhaltskosten für Solaranlagen.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.