Schweiz erhält Höchstnoten für Wahlen im Herbst

Die Eidgenössischen Wahlen im vergangen Herbst verliefen vorbildlich. Zu diesem Schluss kommen die Wahlbeobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa OSZE. Die Demokratie sei tief in der Schweiz verwurzelt. Die Kandidierenden hätten freie und aktive Kampagnen führen können. Sie konnten ihre politischen Rechte vollständig wahrnehmen, heisst es im Bericht der Wahlbeobachter.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.