Spannender Radsport – Party und Unterhaltung und das alles mit G

Spannender Radsport – Party und Unterhaltung und das alles mit Gratis Eintritt gibt’s am 9./10. August in Schötz

Das 24 Stundenrennen von Schötz im Kanton Luzern gehört neben dem RaceAcross America, der Tour-de-France und dem RaceAcross des Alpes zu den 4 härtesten Radsportevents der Welt. Trotzdem ist es ganz speziell – am 24 Stundenrennen von Schötz gibt es kein Preisgeld, ausser einem Erinnerungs T-Shirt und viel Applaus an der Siegerehrung gib es nichts zu gewinnen.

Die einmalige Zuschauerkulisse zieht die besten ihres Fachs jedes Jahr nach Schötz.

Dieses Jahr messen sich die besten 4 Langstreckenspezialisten der Welt in Schötz. Neben den bekannten Gesichtern wie Daniel Wyss aus Brig und Rolf Angst aus Niederweningen starten erstmals die beiden Slovenen Jure Robič und Marco Baloh. Für OK Präsident Franz Kunz ist klar, dass der Sieger 2008 aus diesem Quartett hervorgehen wird. Ob der Rekord von 978,4 km geknackt wird, hängt von der Renntaktik und von den äusseren Bedingungen ab.

Weitere Infos unter: http://www.24stundenrennen.ch

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.