FCL siegt in Plaffeien - Ibach gegen YB chancenlos

In der ersten Hauptrunde des Schweizer Fussball-Cups hat der FC Luzern beim Zweitligist Plaffeien 3:0 gewonnen. Die Treffer vor 3750 Fans erzielten Tschouga, Frimpong und Ferreira. Ibach aus der 2.Liga Interregional unterlag den Young Boys 0:6. Das Spiel wurde von der Stadion-Rekordkulisse von 3300 Fans mitverfolgt. Gestern Abend war bereits das Spiel Schötz - FC Basel. Basel gewann nur knapp mit 1:0.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.