Reusssprint 2008

Am 18. Oktober wird auf der Reuss gerudert und zwar nicht einfach so, nein, sondern stromaufwärts!

Zum dritten Mal organisiert der Ruder Club Reuss das ungewöhnlichste Ruderrennen der Schweiz. Mitten in der Altstadt von Luzern rudern Achter-Crews im Cup-System gegeneinander. Auf einer Sprintstrecke von rund 180 Metern – ca. 20 Ruderschläge – kämpfen zwei Achter um den Laufsieg. Der Sieger kommt in die nächste Runde. Im Final treffen die Besten aufeinander.

Es gibt aber auch ein Einlagerennen im 4er-Boot zwischen der Neuen Luzerner Zeitung und Radio Pilatus.

Radio Pilatus berichtet laufend über die harten Trainings seiner Mannschaft und ist beim Rennen mit dem Sendebus live vor Ort.

Reusssprint Luzern

Samstag, 18. Oktober 2008

14.00 – 17.00 Uhr

Zwischen Reussbrücke und Rathaussteg in Luzern

PROGRAMM

14.00 Uhr Start der Achter-Rennen im Cup-System

15.00 Uhr Einlagerennen Radio Pilatus gegen NLZ

15.45 Uhr Zwei Einlagerennen Uni Luzern gegen PHZ/HSLU

16.15 Uhr Start der Finalrennen

17.00 Uhr Siegerehrung

Anschliessend Ruderer-Party im Roadhouse Luzern

Mehr Infos: www.reusssprint.ch

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.