Der FCL gewinnt in Grenchen 3

Der FC Luzern hat den Achtelfinal des Schweizer Cups erreicht. In der zweiten Hauptrunde gewann der FCL beim Erstligisten Grenchen 3:0. Die Treffer erzielten Seoane und zwei Mal Ravasi. Ebenfalls den Achtelfinal erreicht hat Zürich dank dem 1:0-Erfolg in Schaffhausen. Auch Thun und Sion wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Locarno bezwang Lugano 3:1.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.