Oscar Scarione wechselt zum FCL, Paquito geht

Der FC Luzern hat einen neuen Mittelfeldspieler. Der 23 jährige Argentinier Oscar Sarione vom FC Thun wurde vorerst bis Ende Saison verpflichtet, mit Aussicht auf eine definitive Übernahme. Dies heisst es in einer Mitteilung des Vereins. Scarione wird morgen Nachmittag das erste Mal mit dem FCL trainieren.

Der FCL teilt weiter mit, dass der Brasilianer Paquito per sofort zu OFI Kreta wechselt. Der 27 jährige Mittelfeldspieler hat seinen bis Ende Saison 2008/09 laufenden Vertrag mit dem FC Luzern vorzeitig aufgelöst.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.