Wer wird Mister Schweiz 2009?

16 junge Männer mit nur einem Ziel: Mister Schweiz 2009 werden. Seit heute Morgen sind die 16 Finalisten bekannt. Und auch die Zentralschweiz hat 2 Trümpfe dabei: Den amtierende Mister Zentralschweiz Danijel Bijorac aus Emmenbrücke und Stefan Müller aus Zug.

Danijel Bijorac ist 22 Jahre alt, arbeitet als Polymechaniker und hat kroatisch-serbische Wurzeln. Sein Markenzeichen ist der Drei-Tage-Bart , seine Macke: Er schaut in jeden Spiel, an dem er vorbeigeht. Der zweite Zentralschweizer Stefan Müller ist 28-jährig, Informatiker und passionierter Schwimmer. Als Markenzeichen sieht er seinen raspelkurzen Haarschnitt, der ihm seine Schwester verpasst hatte. Und seine Macke? Dickköpfig und sensibel soll er sein.

Die Wahl findet am 2. Mai im Centro Esposizioni in Lugano statt.

Alle Kandidaten findest du unter www.misterschweiz.ch

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.