Zürich Schweizer Meister - FCL muss in Barrage

Der FC Zürich ist vorzeitig Schweizer Fussballmeister. In der zweitletzten Runde gewann der FCZ in Bellinzona dank einem Treffer von Alphonse 1:0. Basel verlor gleichzeitig bei GC 1:4 und hat jetzt 4 Punkte Rückstand auf Zürich. Der FC Luzern verlor bei YB 2:5 und muss in die Barrage gegen Lugano. Die FCL-Treffer schossen Frimpong zum 1:1 und Renggli zum 2:2. Vaduz-Sion 1:5 und Xamax-Aarau 3:1.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.