Heimautomation für Normalos

<p>Das Quing Home Starterpaket erlaubt eine einfache Heimautomatisierung und -überwachung.  </p>

Natürlich, man kann schon seit Jahren sein Heim automatisieren und überwachen. Bisher war das aber eher ein Thema für zahlungskräftige Villenbesitzer. Die Swisscom bietet mit "Quing Home" nun aber ein halbwegs erschwingliches Produkt, welches dazu auch noch leicht zu installieren und zu bedienen ist.

"Quing Home" umfasst ein Starterpaket mit einer Kamera, einem Bewegungsmelder, Kontaktmelder und 2 Zwischenstecker. Dazu gibt es eine Touchscreen-Bedienung. Verlässt man nun das Haus, kann man über das Internet oder eine App (iOs / Android) auf die Kamera im Haus zugreifen, ein Gerät ein- oder ausschalten oder die Heizung aufdrehen. Ausserdem sendet das System eine SMS wenn z.B. die Türe geöffnet wurde oder der Wassermelder (Zubehör) eine lecke Wasserleitung entdeckt hat.

Das Startpaket kostet 689 Franken. Dazu kommt ein Abo für 19 Franken im Monat. Es gibt auch noch die Professional-Variante, bei welcher die Polizei oder Feuerwehr automatisch verständigt werden kann für 39 Franken im Monat. Einzige Vorbedingung ist ein unterbruchsfreier Breitband-Internetanschluss. Dieser muss übrigens nicht zwangsläufig von der Swisscom sein.

Mehr Informationen: https://sso.quing.com/quing/

Audiofiles

  1. Vernetzt 04.12.12. Audio: Andy Wolf

Kommentieren

comments powered by Disqus