FC Luzern hat weniger Zuschauer angelockt

Noch nie haben Fussball-Spiele in der Super League so viele Fans angezogen, wie in der abgelaufenen Vorrunde. Wie die Swiss Football League mitteilte, waren im Durchschnitt über 12‘600 Fans im Stadion. Der FC Luzern liegt genau im Liga-Durchschnitt. Gegenüber dem Vorjahr besuchten in der Vorrunde jedoch 30‘000 Zuschauer weniger die Spiele in der swissporarena. Der FC Basel und die Berner Young Boys lockten in dieser Vorrunde am meisten Fans ins Stadion.

Kommentieren

comments powered by Disqus