Sauber und Chelsea spannen zusammen

<p>Sauber arbeitet mit Chelsea zusammen: Das Logo ist bald auf dem Rennauto zu sehen. </p>

Der Schweizer Formel-1-Rennstall Sauber und der englische Spitzen-Fussballclub Chelsea gehen eine Partnerschaft ein. Das Logo von Chelsea wird beim Formel-1-Grand-Prix von Spanien erstmals auf dem Sauber-Rennauto zu sehen sein. Bei den Heimspielen von Chelsea wird das Sauber-Logo im Stadion gezeigt. Man wolle vor allem beim Verkauf von Fan-Artikeln und im Bereich Sportwissenschaft zusammenarbeiten, heisst es weiter.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.