Kimi Räikkönen gewinnt überraschend in Melbourne

Sauber-Rennstall ohne Punkte

Formel 1 Pilot Kimi Räikkönen hat überraschend den WM-Auftakt in Australien gewonnen. Der Lotus-Pilot siegte vor Ferrari-Pilot Fernando Alonso und Titelverteidiger Sebastian Vettel.

Das Sauber-Team blieb ohne Punkte. Esteban Gutierrez wurde 13er. Nicol Hülkenberg konnte wegen eines Benzinlecks gar nicht erst starten.

Kommentieren

comments powered by Disqus