Alkoholisiert in Schattdorf verunfallt

50-Jähriger fährt einen Zaun um

Mit Alkohol intus fuhr ein Lieferwagenlenker in Schattdorf in einen Drahtzaun.

60'000 Franken Sachschaden angerichtet hat ein alkoholisierter Lieferwagenfahrer, der am frühen Freitagmorgen in Schattdorf einen Zaun rammte, dabei das Nummernschild verlor und nach Hause fuhr. Er wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Der 50-Jährige war gegen 1 Uhr auf der Gotthardstrasse in Schattdorf unterwegs, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und mit dem rechtsseitigen Drahtzaun kollidierte, wie die Urner Kantonspolizei mitteilte. Mit dem stark beschädigten Fahrzeug fuhr er sodann bis zu seinem Wohnort.

Die Polizei konnte ihn anhand des verlorenen Kontrollschildes ausfindig machen und traf ihn zu Hause an. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 1,4 Promille. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen. Die Gotthardstrasse war für rund drei Stunden gesperrt.

Kommentieren

comments powered by Disqus