Rosberg gewinnt Grand Prix von China

Beim Formel 1 Grand Prix von China hat Nico Rosberg auf Mercedes gewonnen. Auf die Plätze 2 und 3 fuhren die beiden McLaren-Fahrer Jenson Button und Lewis Hamilton. Die beiden Sauber-Piloten Kamui Kobayashi und Sergio Perez wurden Zehnter und Elfter.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.