Sauber erneut vorne dabei

Beim Formel 1 Grand Prix von China startet der Sauber-Fahrer Kamui Kobayashi morgen von Platz 3. Sein Team-Kollege Sergio Perez wurde im Qualifying Achter. Die beste Zeit fuhr der Deutsch Nico Rosberg auf Mercedes.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.